Rendsburg

 

Jobcenter Kreis Rendsburg-Eckernförde

Arsenalstr. 18-22
24768 Rendsburg

E-Mail:Jobcenter-Rendsburg-Eckernfoerde@remove-this.jobcenter-ge.remove-this.de

Telefon 

Rufnummer 04331-4385-0 
Faxnummer 04331-4385-299

 


Wegbeschreibung:

Autobahnkreuz Rendsburg

A 7 bis Kreuz Rendsburg, A 210 Richtung Rendsburg/Itzehoe, B 77 Richtung Rendsburg/Tunnel, hinter dem Tunnel rechts nach Rendsburg (Ausfahrt Rendsburg-Mitte), 1. Ampel links abbiegen auf Berliner Straße/L47, dann weiter geradeaus auf Königsstraße, nach ca. 1500 m links abbiegen auf Paradeplatz, die dritte Straße links (Arsenalstraße) abbiegen. Die Straße macht nach ca. 100m einen starken Linksknick. Bitte hier gerade aus durch das Tor fahren. Das Jobcenter liegt rechts rechts vor Ihnen. Am Stopschild rechts einmal um das Gebäude fahren. Die Parkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn
Der Bahnhof Rendsburg ist ein Knotenpunkt der beiden Eisenbahnstrecken von Neumünster nach Flensburg und von Rendsburg nach Kiel. Der Regionalverkehr hält stündlich am Bahnhof Rendsburg und auch die Nord-Ostsee-Bahn bedient den Bahnhof Rendsburg im Stundentakt.

Bus

In Bahnhofsnähe befinden sich Bushaltestellen, welche die Verbindungen in die einzelnen Stadtteile sowie in die umliegenden Ortschaften herstellen. Mit den Stadtbuslinien 10, 11 und 12 – Richtung Hohe Luft fahren Sie bis zur Haltestelle Paradeplatz– von dort aus gehen sie noch ca.10 m zu Fuß bis zur Arsenalstraße. Dort liegt das Jobcenter auf der rechten Straßenseite. Auch der Fernbus ist eine günstige Alternative zu anderen Verkehrsmitteln.

Fußweg
Vom Bahnhof nutzen Sie den Westausgang und gehen links bis zur Herrenstraße/L47. Hier gehen Sie wiederum links und folgen der Straße – immer geradeaus am Kreishaus vorbei – auf die Grafenstraße.

Vom Busbahnhof aus wenden Sie sich nach Süden bis zur Herrenstraße und gehen von hier aus rechts – folgen dann der vorigen Beschreibung. Nach ca. 12 Minuten Fußweg erreichen Sie die Ritterstraße. Gehen sie nun weiter auf der Ritterstraße und biegen dann schräg rechts in die Elefantenstraße ein, am Ende gehen sie ca. 150 m über einen unbefestigten Weg. Dann sind sie in der Arsenalstraße und sehen das Jobcenter direkt vor sich.