Fachassistent/in Leistungsgewährung im Bereich SGB II (m/w/d) - Frist: 28.06.2024

Werden Sie ein Teil von Uns - Werden Sie ein Teil unseres sozialen Auftrags!

Im Jobcenter Kreis Rendsburg-Eckernförde sind zum nächstmöglichsten Zeitpunkt mehrere Stellen als
Fachassistent/in Leistungsgewährung im Bereich SGB II (m/w/d) zu besetzen.

Wir suchen für unsere Standorte Rendsburg und Kiel. Es handelt sich dabei um eine unbefristete Anstellung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stellen sind grundsätzlich teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt nach der TE V (A7) des Tarifvertrages der Bundesagentur für Arbeit (derzeit rund 3.100€ brutto).
__________________________________________________________________________________
Das Jobcenter Kreis Rendsburg-Eckernförde stellt das Bürgergeld der Kundinnen und Kunden im Kreisgebiet Rendsburg-Eckernförde sicher. Anstellungsträger ist die Bundesagentur für Arbeit – Sie sind dem Jobcenter zugewiesen und Ihre Anstellung erfolgt im Jobcenter.
Ihre Aufgaben
• Sie beraten die Kundinnen und Kunden in leistungsrechtlichen Angelegenheiten.
• Sie prüfen die Anträge und beraten die Kundinnen und Kunden in leistungsrechtlichen Angelegenheiten.
• Sie sorgen dafür, dass der individuelle Leistungsanspruch der Kundinnen und Kunden sichergestellt wird und helfen damit den Lebensstandard zu sichern.
Ihr Profil
• Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium auch ohne Abschluss.
• Sie verfügen über eine positive Einstellung zum System der sozialen Sicherung in der Bundesrepublik Deutschland.
• Sie sind teamfähig, aufgeschlossen und bereit sich in ein neues und komplexes Aufgabengebiet einzuarbeiten.
• Sie sind motiviert und Lernbereit.
Das bieten wir Ihnen
• Eine familienfreundliche Personalpolitik
• Eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeitmöglichkeiten unter Berücksichtigung von Öffnungs- und Erreichbarkeiten
• Tarifzahlung nach dem TV-BA
• Einen sicheren Arbeitsplatz mit den Vorteilen des öffentlichen Dienstes, z.B. 30 Tage Urlaub (bei einer 5 Tage Woche), Vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung
• Ergonomische Arbeitsplatzausstattung sowie Beratung durch den arbeitsmedizinischen Dienst zur Arbeitsplatzanalyse
• Gleitzeitregelung und mobiles Arbeiten im Homeoffice
• Personalentwicklung und Qualifizierungsmöglichkeiten
• Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention
• Umfangreiche Einarbeitung und Qualifizierung
• Angenehmes Betriebsklima


Die auf Chancengleichheit ausgerichtete Personalpolitik berücksichtigt die Vielfalt der Kompetenzen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sie z.B. auch aufgrund ihres Alters, ihres Geschlechts oder ihrer ethnischen Herkunft besitzen. In diesem Zusammenhang wird auch die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen gefördert. Bei Stellenausschreibungen und der damit verbundenen Personalauswahl erfolgt die Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung. Sowie schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber diese Beteiligung zu ihrer Unterstützung ausdrücklich ablehnen, werden sie gebeten, in ihrer Bewerbung darauf hinzuweisen. Bei der Personalauswahl erfolgt die Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten.
Bewerbungen von Menschen mit Behinderung und diesen gleichgestellten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich online bis zum 28.06.2024 über das Bewerbungsportal der Bundesagentur für Arbeit:

Fachlicher Ansprechpartner: Herr Alexander Semkow 04331 – 4385 318
Weitere Informationen zum Jobcenter Kreis Rendsburg-Eckernförde erhalten Sie unter:

https://www.jobcenter-rendsburg-eckernfoerde.de/


Weitere Informationen zur Bundesagentur für Arbeit als Organisation erhalten Sie unter:

www.arbeitsagentur.de/über-uns.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ausschreibung als PDF